Betriebsunterbrechungsversicherung für freiberuflich und selbstständig Tätige

Betriebsunterbrechungsversicherung (B.U.F.T)

Ihr Betrieb, Ihre Praxis oder Ihre Kanzlei laufen bestens.
Was passiert aber, wenn Sie krankheits- oder unfallbedingt Ihrer Tätigkeit nicht nachkommen können? Einnahmen bzw. der Gewinn fallen aus, Fixkosten (Miete, Gehälter, Kreditrückzahlungen, etc.) laufen weiter.
Kurz: Sie erleiden einen oft existenziellen wirtschaftlichen Folgeschaden.

Die B.U.F.T (Betriebsunterbrechungsversicherung für freiberuflich und selbstständig Tätige) schützt Ihr Unternehmen vor finanziellen Verlusten, die aus einem krankheits- oder unfallbedingten oder durch einen Sachschaden verursachten (vorübergehenden) Betriebsstillstand entstehen.

Für größere Unternehmen gibt es Betriebsunterbrechungsversicherungen, die im Falle einer durch einen Sachschaden (z. B. Feuer) verursachten Betriebsunterbrechung leisten.

Wichtig im Zusammenhang mit der Betriebsunterbrechungsversicherung sind die Begriffe Karenzzeit und Haftungszeit. Unter der Karenzzeit versteht man den Selbstbehalt, den man tragen muss. Eine Karenzzeit von 7 Tagen bedeutet, dass eine Leistung ab dem 8. Tag der Betriebsunterbrechung erbracht wird. Je länger die Karenzzeit, desto günstiger wird der Jahresbeitrag.

Die Haftungszeit beschreibt die maximale Zeitdauer der Betriebsunterbrechung, die von der Versicherung gedeckt ist. Wird eine Haftungszeit von 6 Monaten gewählt, so werden die wirtschaftlichen Folgeschäden nur maximal für 6 Monate gedeckt. Empfehlenswert ist eine Haftungszeit von mindestens 12 Monaten.

Die Komplexität der Materie und die Vielfalt der am Markt angebotenen Produkte machen eine persönliche Beratung mit einem Spezialisten empfehlenswert. Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung und kennen den heimischen und ausländischen Markt genau. Das sichert Ihnen den größtmöglichen Vorteil!

Holen Sie sich das Know-How von Experten!

Steuervorteil: Die Prämien einer B.U.F.T.-Versicherung können als Betriebsausgaben voll von der Steuer abgesetzt werden!

Das Aktuellste für Sie...

Auch im Versicherungsbereich gibt es Veränderungen. Neue Policen, neue Kombinationsmöglichkeiten, neue Einsparungsmöglichkeiten... Auf dieser Seite halten wir Sie auf dem Laufenden und stehen für Beratungsgespräche gerne zur Verfügung.